Fußball mit Leidenschaft – Koppermann gratuliert dem südbayerischen Fußballmeister SV Pullach

Erstmalig in der Vereinsgeschichte erringen die Raben des Sportverein Pullach den Titel der südbayrischen Meisterschaft – ein Meilenstein für Spieler und Trainer, aber natürlich auch für den bereits im Jahre 1946 gegründeten Traditionsverein selbst.

„Dieser Erfolg ist nicht zuletzt Ergebnis einer langjährigen Vereinsarbeit und eines strukturierten Mannschaftsaufbaus“, verrät Peter Koppermann, Abteilungsleiter Fußball beim SV Pullach und Bruder von Wolfgang Koppermann, dem geschäftsführenden Gesellschafter bei Koppermann. So zählt der Isartaler Verein in der kleinen Pullacher Gistelstraße inzwischen rund 1680 Mitglieder und bietet neben Fußball auch unterschiedlichste Sportbereiche von Badminton über Handball und Gymnastik bis hin zu Volleyball und vielen weiteren. „Gleichgültig ob Breitensport oder ambitionierter Leistungssport, jeder Sportbegeisterte kommt auf seine Kosten und profitiert von den vielfältigen Angeboten.“

Und des Erfolgs nicht genug: Das Team um Co-Trainer Richard Heckel setzt sich am vergangenen Wochenende auch höchst erfolgreich im Finale des Erdinger Meister-Cups des bayerischen Fußballverbandes 2:0 gegen den Bezirksliga Champion TuS 1860 Pfarrkirchen durch und erringt somit eine weitere begehrte Trophäe der regionalen Liga.

Koppermann ist stolz darauf dieses Erfolgsteam bereits seit Jahren zu unterstützen und gratuliert herzlich zur erfolgreichen Meisterschaft und dem höchst verdienten Titelgewinn! Das Team von Koppermann drückt schon jetzt die Daumen für die kommende Saison und freut sich auf viele weitere gemeinsame Jahre Fußball mit Leidenschaft.

Mehr über den SV Pullach und seine Erfolgsteams erfahren Sie unter www.svpullach.de.